Seiteninhalt:
Navigation:
Bildergalerie (automatischer Wechsel):
Inhalt:

Fragen und Antworten

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um den Haus-Service-Ruf zu nutzen?
Jeder kann den Haus-Service-Ruf buchen. Für das Notrufgerät zu Hause benötigen Sie lediglich einen einfachen Festnetz-Telefonanschluss. Ohne Festnetz-Anschluss bieten wir Ihnen Sicherheit durch den „Hausnotruf GSM“. Dieser benötigt nur einen Stromanschluss.

Wo steht der Haus-Service-Ruf zur Verfügung?
Der Haus-Service-Ruf der Diakonie Güstrow e.V. arbeitet überregional und wird von Teilnehmern aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Schleswig-Holstein genutzt. Auch über diese Grenzen hinaus finden wir für Sie eine Lösung.

Gibt es für mich eventuell ein kostenloses Hausnotruf-System?
Wenn Sie allein leben und eine Pflegestufe haben, werden wir vom Haus-Service-Ruf bei der für Sie zuständigen Pflegekasse den Antrag auf Kostenübernahme stellen. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Gibt es auch einen mobilen Notruf, der nicht nur in der Wohnung funktioniert?
Ja. Die neueste Technik erlaubt, mit einem mobilen Notrufgerät unterwegs zu sein, über das Sie im Notfall bzw. auf Wunsch zu jeder Tag- und Nachtzeit eine Verbindung mit unserer Servicezentrale herstellen können. Die gängigen Mobilfunknetze müssen erreichbar sein. Ein Festnetz-Telefonanschluss wird nicht benötigt.

Wie viele Notrufe sind monatlich im Preis enthalten?
Wir wünschen unseren Teilnehmern, dass es nicht zu einem wirklichen Notfall kommt, dennoch können Sie die Rufzentrale beliebig oft anwählen. Es entstehen bei uns keine Zusatzkosten.

Welche Telefongebühren fallen bei einem Notruf an?
Sie zahlen, wie beim Telefon, die üblichen Gesprächsgebühren. Beim „Hausnotruf GSM“ (ohne Festnetz-Telefonanschluss) entstehen keinerlei Gesprächgebühren.

Kann ich den Funksender (Pieper) auch außerhalb der Wohnung benutzen?
Dies ist nicht zu empfehlen. Der Pieper hat eine Reichweite bis zu 50 Metern. Außerhalb der Wohnung gibt es keine Sprachverbindung zur Servicezentrale. Für größere Entfernungen bieten wir unseren Notruf für unterwegs an.

Ist der Vertrag kündbar?
Der Mietvertrag ist mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündbar. Nach Beendigung des Vertrages schicken Sie das Notrufgerät, das zugehörige Telefon- und Stromkabel  sowie den Handsender (Piper) per Post an uns zurück.

Suchbegriff(e) eingeben

Kontakt

Haus-Service-Ruf
Platz der Freundschaft 14a
18273 Güstrow

Wir sind 24 Stunden
für Sie erreichbar.

Telefon: (03843) 680444
Telefax: (03843) 215648
hausserviceruf@
diakonie-guestrow.de

Online-Kontaktformular

Hausnotruf im Norden

Mecklenburg-Vorpommern, Branden-
burg und Schleswig-Holstein:

Wir sind  einer der größten Hausnotrufanbieter im Norden. Egal ob Sie aus

  • Greifswald,
  • Güstrow,
  • Lübeck,
  • Ludwigslust,
  • Lüneburg,
  • Neubrandenburg,
  • Neuruppin,
  • Prenzlau,
  • Rostock,
  • Schwerin,
  • Stralsund,
  • Wismar,
  • Wittstock

oder den umliegenden Regionen kommen – unser Haus-Service-Ruf kommt zu Ihnen.

Zum Seitenanfang Seite drucken