Seiteninhalt:
Navigation:
Bildergalerie (automatischer Wechsel):
Inhalt:

Notruf für unterwegs

mobilalarm

Mit unserem Notruf für unterwegs können Sie sich auch außerhalb der eigenen vier Wände sicher fühlen. Das Notrufhandy ist der ideale Helfer und Retter für Senioren, Kinder, Sportler oder chronisch Kranke – insbesondere auch für diejenigen, die aufgrund ihrer Krankheit, wie z. B. Diabetiker zu einer Risikogruppe zählen und ein starkes Bedürfnis nach Sicherheit haben.

In einer Notlage können Sie zu jeder Zeit und von jedem Ort in Deutschland mit den Mitarbeitern unserer Servicezentrale sprechen, so dass Sie ohne Sorge in der freien Natur wandern, auf Reisen oder zum Einkaufen gehen können. Ein Knopfdruck genügt und Sie sind mit uns verbunden. In der Zentrale sind alle relevanten Informationen der Teilnehmer hinterlegt, die wir bei Ihrem Anruf sofort auf einem Monitor sehen. Im Notfall organisieren wir umgehend Hilfe und informieren nach einem abgestimmten Notfallplan Rettungsdienst, Pflegedienst und Familie.

Unsere Zentrale ortet Ihr Handy via Satellit auf wenige Meter genau. Wenn Sie Ihren Aufenthaltsort nicht kennen oder Sie nicht sprechen können, können wir Sie trotzdem finden. Das gilt auch für den Fall, dass der Nutzer eines mobilen Notrufgerätes vermisst wird. Unsere Notrufgeräte sind einfach zu bedienen. Neben den Notrufen können Sie jederzeit einen Angehörigen oder Freund anrufen und selbstverständlich auch deren Anrufe annehmen. Die Installation und Einweisung erfolgt bei Ihnen zu Hause durch unsere Servicemitarbeiter.

Suchbegriff(e) eingeben

Video „Der Gärtner“

Kosten

Die Kosten für das Notrufsystem für unterwegs betragen monatlich 24,90 Euro; hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr von 55,00 Euro.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang Seite drucken