Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Förderung für Kinder

Wir helfen Familien, deren Kinder behindert oder in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind. In unserer integrativen Kindertagesstätte und mit den Angeboten zur Frühförderung geben wir Kleinkindern die bestmögliche Chance, sich ganz selbstverständlich und mit Freude zu entwickeln und entfalten. Dafür beschäftigen wir speziell ausgebildete Pädagogen und Heilerzieher.

Frühförderung

In unserer Frühförderstelle in Güstrow betreuen wir Kinder, die möglicher­weise behindert oder von einer Behinderung bedroht sind. Durch eine frühe individuelle Förderung kann oftmals das Auftreten einer Behinderung vermieden sowie bestehende Behinderungen und ihre Folgen gemildert werden.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie feststellen, dass etwas mit Ihrem Kind nicht in Ordnung ist. Wir bieten heilpädagogische Behandlungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und unterstützen Sie als Eltern auf vielfältige Weise.

Integrative Kindertagesstätte

Für Kinder, die einen besonderen Förderbedarf haben, bieten wir Raum zur Entwicklung in unserer
evangelisch-integrativen Kinder­tagesstätte Regenbogen in Güstrow. In der barrierefreien Kita spielen, lernen und leben behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam.

Jedes der Kinder bekommt individuelle Förderung – geplant von unseren Heilerzieherinnen in Absprache mit Ihnen. Dabei fördern wir einzelne Kompetenzbereiche, z.B. gibt es Angebote zur Körper­wahrnehmung und zur Entwicklung der Groß-und Feinmotorik. Auch ist Raum für externe Therapieangebote.

Ihr Ansprechpartner

Kozik, Björn
Beratung
Björn Kozik
Bereichsleiter Behindertenhilfe I Kinder, Jugend und Familie

Wichernhof
18276 Glasewitz OT Dehmen
Telefon: 03843 776 1170
Telefax: 03843 776 119977

bjoern.kozik@diakonie-guestrow.de