Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Ausbildung zum Altenpfleger hat Perspektive

24.07.17 Allgemein

Sommerzeit ist häufig gleichbedeutend mit Zeugniszeit und so durften dieser Tage die zukünftigen Altenpfleger ihre Abschlusszeugnisse an den Beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern entgegen nehmen. In Waren sind darunter auch drei Auszubildende der Diakonie Güstrow e.V. gewesen, die unter anderem im Diakonie-Pflegeheim Malchin und in der Diakonie-Sozialstation in Teterow den praktischen Teil ihrer dreijährigen Ausbildung bestritten. Weitere drei Auszubildende haben ihre theoretische Ausbildung an der Beruflichen Schule Rostock absolviert, so dass insgesamt in diesem Jahr sechs Auszubildende der Diakonie Güstrow einen Abschluss zum Altenpfleger gemacht haben. Damit sind alle, die zur Prüfung zugelassen wurden, auch erfolgreich gewesen. Alle ausgelernten Auszubildenden haben einen Arbeitsvertrag angeboten bekommen. Die Diakonie Güstrow freut sich, dass fast alle ehemaligen Auszubildenden nun als Altenpfleger in den Einrichtungen tätig sind.

„Wir freuen uns über jeden Auszubildenden, der die Ausbildung zum Altenpfleger schafft, aber wenn zwei unserer Azubis auch noch zu den Jahrgangsbesten gehören, ist dies besonders schön“, freute sich Michael Noske; Einrichtungsleiter der Diakonie-Sozialstation in Teterow, für die Azubis der Diakonie. Dass diese, aufgrund des bekannten Fachkräftemangels in der Pflege allgemein, lange nach Arbeit suchen müssen, sieht der Einrichtungsleiter nicht. Die Chancen sind für Pflegekräfte oder auch Auszubildende nach ihrem Abschluss enorm. Viele Arbeitgeber suchen direkt nach Fachpersonal im Pflegebereich und kämpfen um dieses Personal. „Gerade bei der momentanen Situation auf dem Arbeitsmarkt ist es besonders schön, dass wir unseren Auszubildenden eine Perspektive zeigen können, die diese gern angenommen haben“, so Noske weiter.

Im September startet dann ein neuer Jahrgang, um sich der Herausforderung Ausbildung zum Altenpfleger zu stellen. Aus acht verschiedenen Einrichtungen der Diakonie Güstrow e.V. kommen zwölf neue Auszubildende, die am 02.09.2017 in Güstrow feierlich begrüßt werden. Aber auch schon der darauf folgende Jahrgang will vorbereitet werden und so sucht die Diakonie Güstrow bereits Auszubildende für die Altenpflege für das Jahr 2018.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de