Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

CAP-Märkte - Nahversorger mit Herz

28.08.09 Allgemein

Vor 10 Jahren wurde in Süddeutschland der erste CAP-Markt eröffnet. Heute gibt es bundesweit bereits 69 Märkte. In Rostock gibt es gleich zwei davon: Einen davon in der Innenstadt, An der Oberkante, den anderen in Reutershagen in der Bonhoefferstraße. Das besondere dieser Lebensmittelmärkte ist: In den Märkten werden verstärkt Arbeitsplätze für Menschen mit einem Handi-CAP angeboten, für die sonst auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance besteht.

So sind in den 69 CAP-Märkten in Deutschland rund 900 Arbeitsplätze geschaffen worden, davon über 500 für Menschen mit Handi-CAP. Doch nicht nur für Menschen mit einem Handi-CAP, sondern auch für die Kunden ist der CAP-Markt durch eine sehr persönliche Betreuung und das „immer offene Ohr“ ein Lebensmittelpunkt.

Am 7. den 8. September 2009 soll dieser Geburtstag in den Rostocker CAP-Märkten ganz besonders gefeiert werden. Tolle Überraschungen warten an diesen Tagen auf die Kunden, wie z.B. 10 % Rabatt auf den Einkauf (ausgenommen Tabakwaren, Zeitschriften und Leergut), ein Gewinnspiel und Verkostungen. Jeder Einkauf in einem CAP-Markt hilft, Arbeitsplätze für Menschen mit Handi-CAP zu erhalten.