Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

CAP-Markt Seidelstraße sammelt Spenden für Wohltat e.V.

19.03.18 Allgemein

Auch in diesem Jahr nehmen die CAP-Märkte der Integra Güstrow GmbH an der Spendenaktion „Von mir. Für Dich.“ teil. Den Startschuss macht in diesem Jahr der Markt aus der Rostocker Seidelstraße, der für den Rostocker Verein „Wohltat e.V.“ Spenden sammelt. „Normalerweise läuft so eine Spendentütenaktion nur eine Woche, aber in diesem Fall sammeln wir drei Wochen lang“, erzählt Nadine Berninger, die Leiterin des Marktes. Weiterhin erklärte sie, dass die Spendentütenaktion von der gdw jedes Jahr initiiert wird, aber die einzelnen CAP-Märkte sich dann ihre Projekte aussuchen können, die sie unterstützen wollen. „Wir stehen mit der Idee der CAP-Märkte ja auch dafür, dass wir ein gutes Miteinander leben wollen. Dies gilt nicht nur für die Integration von Menschen mit Handicap, sondern auch dafür, dass wir die Region, in der sich unser Markt befindet, stärken und ein gutes Nachbarschaftsverhältnis zu Allen in unserer Nähe pflegen wollen“, so Berninger weiter.

Die Spendentütenaktion läuft ganz simpel ab. Die Kunden können bei ihrem Einkauf eine bereits vorgepackte Tüte für fünf Euro, zusätzlich zu ihrem Einkauf, erwerben. Am Ende des Spendenzeitraums übergibt dann der CAP-Markt die gesammelten Spendentüten dem ausgewählten Projekt. Im Falle von Wohltat e.V. gibt es drei unterschiedliche vorgepackte Tüten, die alle Lebensmittel unterschiedlichster Art enthalten können. „Wir freuen und bedanken uns für jede Spende, die wir für Wohltat e.V. bekommen, schon jetzt im Voraus“, sagt Benjamin Kneerich, Mitarbeiter des CAP-Marktes Seidelstraße, der unter anderem für die Betreuung und Durchführung der Spendenaktion verantwortlich ist.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de