Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Hilfe für Schwangere und Familien

20.03.18 Allgemein

Familiennachwuchs hat sich angemeldet! Dies kann Anlass zu Glück, Freude und Hoffnung sein, aber auch Gefühle wie Sorge, Angst und Unsicherheit auslösen. Im Zusammenhang von Schwangerschaft und Mutterschaft sind vielfältigste Fragen und Probleme zu klären und zu bewältigen. Frauen und Familien werden damit aber nicht allein gelassen. Für die meisten jungen Familien und insbesondere für alleinstehende junge Frauen sind mit der Geburt eines Kindes neben der praktischen Bewältigung der Mutterrolle häufig wirtschaftliche Einschnitte und Einschränkungen verbunden. Beratungsbedarf besteht auch hinsichtlich der besonderen Rechte von Mutter und Kind, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu Fragen des Unterhalts und Umgangsrechts sowie zu Fragen der Familienplanung und Verhütung. In vielen Fällen reichen die staatlichen Leistungen wie Kindergeld, Erziehungsgeld, Unterhaltsvorschuss usw. nicht aus, um den notwendigen Bedürfnissen von Familien gerecht zu werden. Daher haben werdende Mütter die Möglichkeit, in Abhängigkeit vom Einkommen zusätzlich finanzielle Unterstützung zur Babyerstausstattung durch die Stiftung „Hilfen für Frauen und Familien“ in Anspruch zu nehmen. Hilfe und Beratung zur Beantragung dieser Mittel erhalten werdende Mütter über die Mitarbeiter des Beratungszentrums, Rühner Landweg 25, Telefon: (038461) 9113121.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de