Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

KISS in Bützow zieht um

28.03.17 Allgemein

Zum 1. April zieht die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) in Bützow aus der Pfaffenstraße 11 in den Rühner Landweg 25. Im gleichen Gebäude befinden sich auch die DiakoniePflegepension und Tagesbetreuung, die Sucht- und Drogenberatung und das Beratungszentrum für Erziehende, Schwangere, Ehe-, Familien- und Lebensfragen. „Die großen, hellen Räume sind ein Pluspunkt des neuen Standorts. Auch die Vernetzung zu den anderen Einrichtungen der Diakonie Güstrow direkt vor Ort ist ein Vorteil“, sagt Alice Hämmerling, Koordinatorin der KISS.

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) der Diakonie Güstrow mit Sitz in Güstrow, Teterow und Bützow koordiniert mehr als 100 Selbsthilfegruppen. Hier unterstützen sich Menschen dabei, ihre Krankheit zu bewältigen oder Schicksalsschläge zu verarbeiten und finden neue Hoffnung. Weit mehr als 1000 Menschen treffen sich regelmäßig in den Selbsthilfegruppen. Von A (Anonyme Alkoholiker) bis Z (Selbsthilfe für Menschen mit einer Zwangserkrankung) reicht die Vielfalt an Themen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Alice Hämmerling, Koordinatorin der KISS, Telefon: (03843) 693151 oder per E-Mail: kiss@diakonie-guestrow.de.