Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Neue Räume für den Haus-Service-Ruf

27.11.08 Allgemein

Seinen 10. Geburtstag feierte der Haus-Service-Ruf des Diakonievereins Güstrow e.V. am Mittwoch dieser Woche zusammen mit geladenen Gästen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Gleichzeit wurden die neuen Räume am Platz der Freundschaft 14a eingeweiht. Aus diesem Anlass waren Vertreter ambulanter Pflegedienste zu Fachvorträgen über den Umgang mit Demenzerkrankten und die Verblisterung (Sichtverpackung) von Medikamenten für ambulante Dienste geladen. Daneben fand ein Tag der offenen Tür statt, bei dem die Besucher Wissenswertes über die verschiedenen Notrufgeräte erfahren sowie den Einsatz der Technik der Notrufzentrale erleben konnten. Die Notrufzentrale ist an 365 Tagen 24 Stunden rund um die Uhr besetzt. Von hier aus werden die entsprechenden Hilfeleistungen für die Benutzer der Notrufgeräte organisiert, sei es die Information der Rettungsleitstelle, des betreuenden Hausarztes oder ambulanten Pflegedienstes oder der Besuch eines Angehörigen. So wird Sicherheit für zuhause und unterwegs per Knopfdruck auf einen Notrufpieper oder ein mobiles Notrufhandy ermöglicht. Und übrigens wussten Sie schon, dass der Taxi-Ruf für Güstrow und Umgebung seit Mai 2000 auch über den Haus-Service-Ruf vermittelt wird – eine Dienstleistung des Diakonievereins Güstrow e.V., die seit dem schon von vielen Menschen der Region genutzt wurde.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de