Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Diakonie Güstrow wieder ganz vorne mit dabei

24.05.19 Allgemein

Alle zwei Jahre stellt sich die Diakonie Güstrow dem Kundenchampion. Nach zuletzt 2015 und 2017 nun erneut 2019, und das Ergebnis vom letzten Mal wurde bestätigt. Am 23. Mai 2019 fand die Gala zur Preisverleihung in Mainz statt, und die Diakonie Güstrow erreichte ein Top-3-Ergebnis und darf sich damit Kundenchampion 2019 nennen. Das Unternehmen forum! Marktforschung GmbH verleiht diesen Preis an Unternehmen, die sich diesem Wettbewerb stellen. Gültig ist dieser für zwei Jahre. Seit der Teilnahme 2015 erreichte die Diakonie Güstrow immer ein Ergebnis unter den ersten drei Plätzen. „Das wir dieses Ergebnis in der Art und Weise immer wieder bestätigen können, liegt in erster Linie an unseren Mitarbeitern. Diese sind mit viel Herz und Engagement bei der Arbeit und dies merkt man auch“, freut sich Christoph Kupke, Vorstand der Diakonie Güstrow, der den Preis entgegennahm.

Der Kundenchampion wird von vielen Unternehmen genutzt, um die Zufriedenheit ihrer Kunden mit der geleisteten Arbeit zu messen. Das Verfahren, um Kundenchampion zu werden, sieht vor, dass ca. 200 Kunden des Unternehmens anonym interviewt werden. Die ebenfalls anonymen Ergebnisse dieser Interviews werden ausgewertet und dem Unternehmen zugänglich gemacht. Damit eignet sich dieses Verfahren sehr gut, um zum Beispiel Verbesserungspotenzial im Umgang mit Kunden aufzuzeigen oder auch um auf Wünsche dieser zu reagieren.
„Waren wir in den letzten Jahren noch ein Exot, der sich als sozialer Dienstleister diesem Wettbewerb gestellt hat, merkt man nun doch, dass auch andere Sozialdienstleister den Kundenchampion für sich entdecken. Dennoch messen wir uns hier mit vielen großen Wirtschaftsunternehmen und dann erzielen wir wieder dieses Top Ergebnis. Das freut mich sehr“, blickt Kupke zurück. Weiterhin stellte er heraus, dass die soziale Arbeit besser sei als ihr Ruf. Dies beweise das erzielte Ergebnis.

Diakonie Güstrow e.V. das sind rund 50 soziale Einrichtungen und zusammen mit ihren Tochterunternehmen, der Integra Güstrow GmbH sowie der DSG Diakonie Service Gesellschaft mbH, beschäftigt sie knapp 1000 Mitarbeiter im Dienst für die Menschen. Als Mitglied des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. leistet sie aktive Unterstützung und Hilfe für Menschen in der Region.