Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Profil 2/2019

05.08.19 Kunden- und Mitarbeiterzeitschrift

Zukunft ist Veränderung

Liebe Leserinnen und Leser,

nichts bleibt wie es ist. Alles unterliegt dem Wandel. Das gilt für alle und dementsprechend auch für die Diakonie Güstrow. In unserer neuen Ausgabe des Profils auf Seite 17 können Sie zum Beispiel von unserem Hospizneubau in Güstrow lesen. Wir wagen einen Ausblick darauf, wie das Projekt realisiert wird und wie die Planung grob aussieht.

Darüber hinaus schauen wir natürlich auch auf die Veränderungen in der Kinder-Mahl-Zeit der Diakonie. Hier läuft die Förderung durch die „Aktion Mensch“ aus und wir wagen auf Seite elf einen Blick in die Zukunft. Dabei stellen auch wir uns die Frage, wie es weitergehen kann? Eins steht für uns fest: Es soll in jedem Fall mit diesem tollen Projekt weitergehen.

Aber auch einen Blick zurück muss es geben und so lesen Sie auf Seite sechs unter anderem etwas über die Entwicklung unserer Suchtberatung. Diese feierte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Noch ein paar Jahre mehr packt hier der Wichernhof darauf. Die Feierlichkeiten zu 45 Jahre Wichernhof sind längst gelaufen, aber dennoch ist es interessant einen Blick zu den Anfängen dieser Einrichtung zu wagen. Die Chance dazu bekommen Sie auf Seite 14.

Darüber hinaus haben wir natürlich noch jede Menge weitere spannende Themen, die Sie nun bei Ihrer Lektüre entdecken können. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.