Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

CAP-Marktkunden spenden fleißig

09.04.13 Allgemein

„Wir freuen uns, dass sich unsere Kunden als sehr dankbare Spender erweisen und mit ihrem Pfandbon Gutes tun wollen“, so Jens Ohde, Leiter des CAP-Marktes in der Elisabethstraße in Güstrow. Nach nur drei Wochen konnte die Pfandbox zum ersten Mal geleert werden. Das Prinzip ist einfach: „Jeder Kunde, der seine Flaschen in unserem Markt abgibt und sich dafür entscheidet, den Bon in die Pfandbox zu werfen, unterstützt Projekte mit und für Menschen mit Behinderung der Diakonie Güstrow e.V. Neben der beruflichen Integration der Menschen mit Behinderung steht die gesellschaftliche Teilhabe im Vordergrund dieser Projektarbeit. Der Wichernhof in Dehmen kann sich nun über die stattliche Summe von 56,06 Euro freuen. Allen Pfandbox-Spendern sagen wir herzlichen Dank.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de