Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

CAP verteilt rote Dosen

18.08.10 Allgemein

Statt roter Rosen verteilen die Mitarbeiter der CAP-Märkte in der Elisabethstraße 23 und Am Markt 11/12 in Güstrow seit einigen Tagen rote Brotdosen für Schulanfänger und Grundschüler. „Dazu sind in der vergangenen Woche Gutscheineine an die Güstrower Schulen gegangen, die auf die Aktion aufmerksam machen sollen“, erklärt Bernd Tolander, einer der Geschäftsführer der Integra Güstrow gGmbH als Träger der beiden CAP-Märkte in Güstrow und des Marktes in Rostock-Reutershagen. „Solange der Vorrat reicht, können Eltern und Kinder diese Brotdosen, die mit einem Milchmixgetränk, einem Müsliriegel, einer Mich-Haselnuss-Schnitte, einem Apfel und natürlich einem Stundenplan gefüllt werden, bei uns in den Märkten abholen“, erklärt der Geschäftsführer die Aktion weiter. „Die Idee dazu stammt aus der Zentrale der CAP-Märkte in Deutschland in Sindelfingen.“ Das Wort CAP steht dabei nicht nur für eine ideenreiche Franchise-Marke im Einzelhandel, sondern für eine Marktkette, die Arbeitsplätze vor allem für Menschen mit Handicaps schafft. Diesem Ziel sieht sich auch die Integra Güstrow gGmbH als Träger und Tochtergesellschaft des Diakonievereins Güstrow e.V. verpflichtet. So hat sie für Menschen mit Handicaps neben den Arbeitsplätzen im Einzelhandel auch einige in der Gebäudereinigung und Landschaftspflege geschaffen. Und ab und zu veranstaltet sie auch solche Aktionen, wie diese, um Menschen für das Thema Integration zu sensibilisieren und auf die Arbeit der CAP-Märkte aufmerksam zu machen. Dazu gab es in der Vergangenheit verschiedenste Aktionen, wie die Obstaktion im CAP-Markt Mitte in Güstrow oder die Backaktion im Markt in Rostock. Nun verteilen die CAP-Märkte rote Dosen am Schulanfang. „Vor allem geht es uns bei dieser Brotdosen- Aktion darum, die Schulanfänger und Schüler am Start ins Schuljahr zu erfreuen“, bekräftigt Jens Ohde, Leiter des CAP-Marktes Elisabethstraße seine Absicht dabei und hofft auf eine gute Resonanz der Aktion.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de