Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Hufgetrappel im Diakonie-Pflegeheim Röbel

17.06.20 Allgemein

Leise ist es auf dem Flur im Diakonie-Pflegeheim in Röbel. Höchstens ein paar Tassen und Teller klappern, während so langsam der Tisch für das Mittagessen gedeckt wird. Plötzlich hallt jedoch ein ungewohntes Geräusch durchs Haus. Fast schon wie ein Hufgetrappel. Ungläubig öffnen die Bewohner die Tür und begrüßen tatsächlich zwei Ponys.

Für diese Überraschung sorgten Hanna Kroeger und Emma Karnatz vom Ponysportverein Röbel/Müritz e.V. und begeisterten damit die Bewohner des Pflegeheims. An einem schulfreien Tag putzten und sattelten sie Wallach Smiley und Stute Smartie und ritten den ganzen Weg hinauf bis zum Pflegeheim. Sie wollten den Senioren eine besondere Freude machen und damit die vergangenen Wochen für eine kurze Zeit vergessen lassen. Die waren nämlich gar nicht so leicht aufgrund der Corona-Pandemie und des allgemeinen Lockdowns. Lange durfte in Pflegeheimen kein Besuch mehr empfangen werden, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Mit den neuen Lockerungen sind Besuche unter bestimmten Hygieneauflagen nun aber wieder möglich.

Das wollten Hanna und Emma nutzen und den Bewohnern mit ihrer Leidenschaft für Pferde ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und das ist ihnen auch gelungen. Sie ritten mit den Ponys bis zum Eingang des Pflegeheims, wo Pflegedienstleiterin Katharina Kroeger die Pferde in Empfang nahm und sie durch die Flure führte. Sogar Kuscheln war mit den Ponys erlaubt, was die 93-jährige Betty Schumann gern nutzte. „Wir freuen uns, dass der Besuch der Pferde so gut angekommen ist“, sagt Katharina Kroeger. Ihre Tochter Hanna ist Besitzerin der Stute Smartie und hat gemeinsam mit Freundin Emma die Aktion angestoßen.

Die Bewohner waren ganz begeistert von dem Überraschungsbesuch und können es kaum erwarten, die beiden Ponys wiederzusehen.

Unser Angebot

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de