Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Keine Verletzten bei Brand in Schloss Matgendorf

14.07.16 Allgemein

In den Psychosozialen Einrichtungen Schloss Matgendorf hat es am späten Mittwochabend gebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Einrichtungsleitung niemand. Das Feuer war gegen 22:40 Uhr im Zimmer eines 38-jährigen Bewohners im geschlossenen Wohnbereich ausgebrochen. Alle anderen Wohnbereiche der Einrichtung waren nicht betroffen. Im geschlossenen Wohnbereich sind insgesamt 19 Menschen mit einer psychischen Erkrankung untergebracht. Alle Bewohner konnten innerhalb der Einrichtung evakuiert werden und nach zwei Stunden in den Wohnbereich zurückkehren. Der Nachtdienst der Einrichtung, die Einrichtungsleitung und herbeigerufene Fachkräfte haben professionell reagiert, indem sie schnellstmöglich die Bewohner aus der Gefahrensituation gebracht und sie entsprechend begleitet haben. Auch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Matgendorf, Jördenstorf, Groß Markow und Hohen Demzin haben schnell reagiert.