Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Neuer Webauftritt der Diakonie Güstrow

16.05.19 Allgemein

Am 16. Mai 2019 präsentiert sich die Diakonie Güstrow mit einer neuen Webseite. Die Erstellung des ersten Internetauftritts geht bis ins Jahr 1999 zurück, da waren die Anforderungen an eine Internetseite noch völlig andere. „Im Zuge dieser Veränderung haben wir die Seite einfacher gehalten. Dem Nutzer sollte es nun leichter fallen, sich auf unserer Seite zurechtzufinden, und er soll schneller dorthin kommen, wo er hin möchte“, erklärt Torsten Ehlers, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. Doch nicht nur das veränderte Nutzerverhalten ist ein Grund für die nun vollzogene Änderung gewesen. Es hat sich auch das Corporate Design, kurz CD, verändert. Dies gibt die Diakonie Deutschland den verschiedenen diakonischen Trägern vor und diese sollten es umsetzen. Im CD ist geregelt, wie zum Beispiel, welche Farben verwendet werden dürfen, wo das Logo auf Werbemitteln steht und vieles mehr.

Innerhalb eines Jahres hat die Diakonie Güstrow zusammen mit der Agentur Planet IC ein Konzept für die Überarbeitung des neuen Internetauftritts erstellt und dieses auch umgesetzt. Steffen Manzke, Projektleiter bei Planet IC, stellt noch einmal heraus, wo das Hauptaugenmerk der neuen Internetseite liegt: „Gemeinsam mit der Diakonie Güstrow haben wir die Seite optisch, technisch und konzeptionell komplett überarbeitet. Das war eine umfangreiche Aufgabe. Im Fokus stand dabei der Endnutzer. Alle, die sich für Dienstleistungen und Jobs der Diakonie interessieren, sollen schnellstmöglich an die gewünschte Stelle geleitet und zum Kontakt geführt werden. Egal ob sie die Seite am PC, mit dem Tablet oder mit dem Smartphone aufrufen.“

„Es war ein hartes Stück Arbeit und vom Zeitplan sehr sportlich kalkuliert, aber das Endergebnis kann sich sehen lassen. Damit sind wir im digitalen hier und jetzt angekommen“, zieht Torsten Ehlers sein Fazit.