Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Pflegeheimleiter empfängt erste Gäste auf der neuen Buslinie

16.06.15 Allgemein

Froh und dankbar, dass nun endlich auch ein Bus zum Diakonie-Pflegeheim Röbel fährt, zeigte sich der Heimleiter des Pflegeheims Sascha Jochens. Pünktlich um 14.36 Uhr empfing er am gestrigen Dienstag die ersten Fahrgäste an der Haltestelle des DiakoniePflegeheims in der Seebadstraße. „Bereits seit 4 Jahren haben wir uns dafür eingesetzt, eine Busverbindung zu bekommen. Immer wieder haben wir es im Seniorenbeirat der Stadt Röbel angesprochen“, erzählte der Heimleiter, der u.a. stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer des Beirates ist.

„Umso schöner, dass es nun doch mit der Buslinie geklappt hat. Sowohl die Bewohner des Betreuten Wohnens und des Diakonie-Pflegeheims werden dies dankbar annehmen“, sagte Sascha Jochens voller Freude. Trotz der neu eingerichteten Buslinie bleibt das Angebot der Einkaufsfahrten für die Bewohner in die Stadt erhalten. Diese werden wie bisher mit dem hauseigenen Bus ermöglicht. Darüber hinaus gibt es weiterhin die Angebote der fahrenden Händler, die auf dem Gelände der Einrichtung halt machen. „Durch die neue Buslinie erweitern sich die Mobilitätsangebote für unsere Bewohner, aber vor allem auch für unsere Besucher. Dies verdanken wir dem beharrlichen Einsatz von Lisbeth Karnatz, Carina Göls und der Geschäftsführerin des PVM Sigrid Leder“, erklärt Sascha Jochens.

Die PVM hat einen Rufbus eingerichtet. Der Rufbus fährt ab sofort immer dienstags und freitags um 14.25 Uhr vom ZOB zum Diakonie-Pflegeheim und um 16 Uhr zurück. „Somit ist genug Zeit für Besuche und gemütliche Kaffeerunden bei uns im Heim“, zeigt sich Sascha Jochens erfreut. Anmeldungen für eine Fahrt mit dem Rufbus erfolgen immer einen Tag vor der geplanten Fahrt unter der Nummer des PVM 03991 – 6450. Im Pflegeheim selbst und im betreuten Wohnen wird es Aushänge geben, zu welcher Zeit und wohin der Bus fährt und an wen man sich wenden muss.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de