Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Tag der offenen Tür zur Ambulanten Sucht-Reha

28.02.17 Allgemein

Die ambulante Reha der Sucht- und Drogenberatung der Diakonie Güstrow, Eisenbahnstraße 8 in Güstrow, lädt am 8. März um 16:30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Team der ambulanten Sucht-Rehabilitation wird sich vorstellen und über seine Arbeit informieren. Anschließend wird der 45-minütige Dokumentarfilm „Im Rausch des Zufalls“ zu den Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht gezeigt. Nach der Filmvorführung gibt es die Möglichkeit, sich über den Film auszutauschen sowie alkoholfreie Cocktails zu probieren. Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

Seit zwei Jahren ist die ambulante Sucht-Rehabilitation ein Angebot der Sucht- und Drogenberatung der Diakonie Güstrow. Sie kann für Abhängige eine gute Alternative zur stationären Betreuung sein. Die Behandlungsmethode lebt von ihren Klienten und wie diese sich gegenseitig untereinander unterstützen. Ziel ist es, die Betroffenen zu motivieren und zu befähigen, ein suchtmittelfreies und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an die Mitarbeiter der Sucht- und Drogenberatung Güstrow, Eisenbahnstraße 18, Telefon: (03843) 681862 oder per E-Mail: suchtberatungguestrow@diakonie-guestrow.de).

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

torsten.ehlers@diakonie-guestrow.de