Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Bützower wagen Neuanfang

11.11.21 Allgemein

Im November bezogen die Tagespflege und die Pflegepension ihre sanierten Räumlichkeiten Am Forsthof 15. Besonderes Highlight am neuen Standort ist ein Snoezelen-Raum zum Abschalten und Träumen im Wert von 7.934,58 Euro, gefördert durch die GlücksSpirale*.

„Wir sind froh, nun so eine moderne Besonderheit anbieten zu können. Die Gäste finden es toll“, so Pflegedienstleiterin der Diakonie-Tagespflege, Astrid Perkuhn. Sinn und Zweck eines solchen Raumes ist der, alle seine Sinne einzusetzen, um sich kurz vom Alltag zurückzuziehen. „Besonders Depressive oder Demenzkranke können davon profitieren. Denn hier besinnt man sich auf ganz kleine Dinge wie Lichteffekte, ruhige Musik oder Düfte“, erklärt Projektmanager Michael Noske.

Angeschafft wurden für den Raum unter anderem Sitzsäcke, die auch Kinder mit Handicap nutzen können. „Lurchi“, ein mit schweren Polyethylen-Kügelchen gefülltes „Gewichtstier“ wird jetzt schon bei Gästen mit einseitigen Lähmungen eingesetzt. Der sensorische Tiefendruck beim Ablegen des Tieres auf den Körper sorgt dafür, dass die Gäste ihre betroffene Seite wieder etwas mehr spüren können.

„Natürlich war es erst einmal für alle eine Umstellung, in die neue Einrichtung zu kommen. Nach 11 Jahren, die wir in der WarnowKlinik waren, hatte man sich schon an einiges gewöhnt“, erzählt Astrid Perkuhn. Nun sei ein Handtuchhalter plötzlich auf der anderen Seite und es gibt viel mehr Platz als zuvor. Als nächstes werden noch alte Schwarz-Weiß-Bilder von Bützower Orten im Flur der Tagespflege aufgehängt und die Aromatherapie soll besonders in der Vorweihnachtszeit im Snoezelen-Raum gute Stimmung verbreiten. Für draußen ist noch eine große Terrasse geplant. Komplett abgeschlossen ist der Umzug also noch nicht, aber gut angekommen seien mittlerweile alle Mitarbeiter und Tagesgäste.

*Bereits seit 1976 profitieren die betreuten Menschen in den sozialen Einrichtungen und Diensten der Freien Wohlfahrtspflege von der GlücksSpirale. Mehr als 16.000 Maßnahmen und Projekte konnten bislang bundesweit aus Mitteln der Sozialotterie unterstützt werden. Ein Los der GlücksSpirale bringt viel Gutes, heißt es deshalb auch. Zum einen die Chance, einer monatlichen GlücksRente und zum anderen die Unterstützung sozialer Einrichtungen. Weitere Informationen im Internet unter: www.gluecksSpirale.de

Ihr Ansprechpartner

Torsten Ehlers
Presse & Medien
Torsten Ehlers
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Platz der Freundschaft 14c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1040

presse@diakonie-guestrow.de